Medieninformation Franke Water Systems AG, Aarburg

Giuseppe Mastrodomenico ist neuer Leiter Markt Schweiz KWC

Giuseppe Mastrodomenico ist neuer Leiter Markt Schweiz KWC und weiterhin verantwortlich für die Verkaufsleitung bei Franke Water Systems AG.
Quelle: Franke Water Systems AG /

Im August 2015 hat Giuseppe Mastrodomenico die Position als neuer Leiter Markt Schweiz KWC übernommen. Er ist weiterhin verantwortlich für die Verkaufsleitung von Franke Water Systems AG.

Das Schweizer Traditionsunternehmen KWC aus Unterkulm steht für eine 140-jährige Armaturenkompetenz, seit 2013 ist es eine Tochterfirma von Franke Water Systems AG. Diese zählt mit ihren Waschraum- und Sanitärlösungen für den öffentlichen, halböffentlichen und gewerblichen Sektor zu den führenden Anbietern in der Schweiz.

Nachdem sich der bisherige KWC-Leiter Markt Schweiz entschied, das Unternehmen zu verlassen, wurde im August 2015 der 45-jährige Giuseppe Mastrodomenico zum neuen Leiter Markt Schweiz ernannt. Mit einem Erfahrungsschatz von über 24 Jahren besitzt er ausgezeichnete Kenntnisse in der Sanitärbranche. Nach beruflichen Anfängen bei der Heizkörperfirma Zehnder AG in Gränichen führte sein Weg nach Dagmarsellen zu Bekon-Koralle und nach acht Jahren weiter nach Aarburg zu Franke. Mastrodomenico arbeitet seit 2007 bei Franke Water Systems AG als Leiter Verkauf Schweiz.

Aufgewachsen ist der schweizerisch-italienische Staatsbürger im Wynental in der aargauischen Gemeinde Gränichen. Nach einer Lehre als Mechaniker und kaufmännischer Angestellter hat sich Giuseppe Mastrodomenico zum Verkaufsleiter ausgebildet. Er ist verheiratet, Vater eines 14-jährigen Sohnes und einer 12-jährigen Tochter.