Im Interview: Beat Wullschleger, Mitgeschäftsleiter der Wilhelm Schmidlin AG, Oberarth

«Wir definieren uns über Leistung, Qualität und Schnelligkeit»

Beat Wullschleger
Interview: Franz Lenz /

Am Anfang der Wilhelm Schmidlin AG stand eine Schmiede, welche der Firmengründer Wilhelm Schmidlin 1947 in Oberarth SZ kaufte. Bereits 1948 wurde ausgebaut und die Wannenproduktion in Stahl begonnen, für die Emaillierung sorgte damals die Metallwarenfabrik Zug. Beat Wullschleger führt heute zusammen mit seinem Bruder Urs das Unternehmen in dritter Generation. Er erklärte HK-Gebäudetechnik die Erfolgsstrategie und die rasante technische Entwicklung des Familienunternehmens.

Als Sie und Ihr Bruder Urs 2007 die Geschäftsleitung des Unternehmens von Ihren Eltern übernommen haben, Ihre Mutter ist die Tochter des Firmengründers, vermutete man im Umfeld eine schon länger geplante Strategie. Selbst Ihre beiden technischen Ausbildungen deuteten darauf hin.

Beat Wullschleger: Wir hatten unsere Ausbildung eigentlich nicht explizit auf diese Übernahme ausgerichtet. »Mehr