Fernwärmespeicher: zylindrischer Speicher, Höhe 45 m, Durchmesser 25 m, Nutzvolumen 18 000 m3, Speicherkapazität 850 MWh

Tag der offenen Baustelle Energiezentrum Rigi: Samstag, 14.9.2019, 14-21 Uhr

ecogen Rigi / Peter Warthmann /

Kommen Sie vorbei und sehen Sie vor Ort, wie in Küssnacht zukünftig nachhaltige Energie produziert wird. Packen Sie die einmalige Gelegenheit, das Herz der Anlage sowie den 45 Meter hohen Speicherturm (auch innen!) vor ihrer Inbetriebnahme zu besichtigen. Erfahren Sie im persönlichen Gespräch, wie man Wärme aus dem Energiezentrum Rigi beziehen kann.

Auf dem Areal der Schilliger Holz AG kommt das Energiezentrum Haltikon zu stehen. Das Energiezentrum produziert erneuerbaren Strom und Wärme. Es besteht aus einem modernen Holzheizkraftwerk (HHKW), einem Wärmespeicher und einer Pelletieranlage. Das neue HHKW ersetzt die bisherige und in die Jahre gekommene Holzfeuerung der Schilliger Holz AG, produziert Strom und Wärme und verteilt die Wärme über ein Fernwärmenetz.

Der geplante Fernwärmespeicher am Standort Haltikon ist ein druckloser, mit Wasser gefüllter Behälter. Der zylindrische Speicher weist eine Höhe von 45 m sowie ein Durchmesser von 25 m auf. Insgesamt beträgt das Speichernutzvolumen des Stahltanks rund 18 000 m3. Der Speicher selbst wird mit einer rund 0.5 m dicken Dämmung sowie mit einer Blechabdeckung eingekleidet. Die Wärme-Speicherkapazität beträgt 850 MWh (bei Betrieb im Temperaturbereich zwischen 95°C und 50°C).

 

Durch diesen grossen Wärmespeicher kann die Wärmeproduktion vom Wärmeverbrauch entkoppelt werden, weil die Wärmeenergie gespeichert werden kann. Dies ist wichtig, weil die Stromverbrauchsspitzen nicht zeitgleich mit den Wärmeverbrauchsspitzen auftreten.

ecogen Rigi
Haltikon 33, 6403 Küssnacht am Rigi SZ
Tel. 041 811 41 43
info@ecogen-rigi.ch
www.ecogen-rigi.ch

PDF, 1 Seite: Flyer ecogen Rigi, Tag der offenen Baustelle 14.9.2019

PDF, 16 Seiten: Info Flyer zu ecogen Rigi, 2019