Kurse aus dem BMS-Bildungsprogramm 2018

«Was der Bauer nicht kennt…» ist keine Entschuldigung

Das Kursprogramm 2018 bietet massgeschneiderte und praxisbezogene Weiterbildung für HLK-Profis, Investoren und Anlagebetreiber.
Quelle: BMS-Energietechnik AG /

Neue technische Ansätze, die nachweislich den Wärmeenergiebedarf und Kosten senken oder auch den Wartungsaufwand minimieren, haben es manchmal schwer, sich durchzusetzen. Mit etwas Investition in Zeit und Wissen wird die Umsetzung plötzlich einfach.

Nach dem Motto «Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht» haben es neue Technologien und Denkweisen im Fachgebiet der Kälte-, Klima- und Wärmetechnik schwer, sich durchzusetzen. Es müssen viele Ressourcen in den Vertrauensaufbau investiert werden. Bestimmt haben Sie damit auch schon Ihre Erfahrungen gemacht.
Gehören Sie zu den Menschen, welche auch gerne etwas Neues ausprobieren und offen für andere Ansätze sind? Dann bietet das BMS-Weiterbildungsangebot genau das richtige.
Damit bietet sich die Gelegenheit, als Investor oder Anlagenbetreiber auf die richtige, zukunftssichere Lösung zu setzen und als Ingenieur oder Installateur erwirbt man sich die notwendige Sicherheit und das Vertrauen, um neue Technologien und Denkweisen an die Kunden zu bringen.

Massgeschneidert, praxisbezogen
Das Kursprogramm 2018 bietet massgeschneiderte und praxisbezogene Weiterbildung für HLK-Profis, Investoren und Anlagebetreiber. Nichts wie los: Durch mehr Wissen gewinnt man auch Vertrauen und Sicherheit. Insbesondere folgende Informationsveranstaltungen oder Kurse sind zu beachten:
Kurse demnächst
-    „Wie Sie Kostenexplosionen in der Kälte- und Wärmeerzeugung vermeiden können“ Informationsveranstaltung für Anlagenbesitzer und Planer.
Mi, 29. August 2018, 12.15 – 14.15 Uhr, Hochschule Luzern
Kurskosten: Fr. 35.- inkl. Lunch" 
 
-    Trinkwarmwasser-Erwärmung mit Frischwassertechnik
Informationsveranstaltung für Planer und Installateure
Mi, 5. September 2018, 12.15–14.15 Uhr, Schlieren ZH oder
Mo, 10. September 2018, 12.15–14.15 Uhr, Hotel Säntispark, Abtwil SG
Kurskosten: Fr. 35.- inkl. Lunch
-    Wärmetauscher verschmutzen nicht (grundlos)!
Kurs für Projektleiter, Sachbearbeiter und Installateure aus der Kälte-, Klima- und Haustechnikbranche, Leiter und Mitarbeiter aus dem technischen Unterhalt.
Do, 6. September 2018, 13.30 – 17.00 Uhr, Schlieren ZH
Kurskosten: Fr. 290.-

Individuelle Kurse
Wer spezielle Bedürfnisse zu Kursinhalten in den Bereichen Kältesysteme, Klimaanlagen, Wärmetechnik und Industrie-Lösungen hat, nimmt Kontakt mit Roman Aebersold, Geschäftsführer der BMS-Energietechnik AG auf.
BMS-Energietechnik AG
Internationales Kompetenz-Zentrum für Energieeffizienz
Tel. 033 826 00 12  

Links
www.bmspower.com > Kurse und Events > Programme und Termine


Als pdf
www.bmspower.com > Kursprogramm 2018