Nachwuchsförderung beginnt bei den ganz Kleinen

Wer sich aktiv um den beruflichen Nachwuchs kümmert, findet aufmerksame Zuhörer.
Aus derselben Reihe stammt das Büchlein «Die Spenglergeschichte» und richtet sich an Schweizer Berufsleute bzw. PädagogInnen. (Bild: Hajo Schörle)
/

Geeigneten Nachwuchs für das Handwerk zu finden, ist schwer. Aus diesem Grund sollte Nachwuchswerbung so früh wie möglich beginnen – am besten bereits im Kindergarten. Genau dazu eignet sich die Geschichte von Mareike und Herrn Rohrwegner perfekt. Das Mini-Vorlesebuch mit dem Titel «… und nur Installateure wissen, wie man Wasser bändigt» nimmt junge Leser und Zuhörer mit auf eine Reise in die Welt der Armaturen, Wasserleitungen und Badgestaltung.

Aus derselben Reihe «Baustellengeschichten für Kinder, Kunden und den Nachwuchs» entstand «die Spenglergeschichte». Auf 22 Druckseiten verrät Grafikdesigner, Verleger, und Künstler Hajo Schörle, was einen echten Spengler ausmacht. Neben modernen Dachentwässerungsanlagen, faszinierenden Fassaden und wunderschönen Stehfalzdächern präsentiert Schörle auch einen Blick in eine historische Klempnerwerkstatt. Natürlich zieht sich dabei die Darstellung handwerklicher Metallverarbeitung wie eine silbern glänzende Lötnaht durch alle Seiten des ansprechend gestalteten Büchleins.

Zum Vorlesen
Nachweislich zeigen bereits Fünfjährige verstärktes Interesse an der Arbeitswelt der Erwachsenen. Diesen Aspekt des Alltags der «Grossen» muss in einer Art und Weise aufbereitet werden, dass die «Kleinen» es verstehen. Und genau hier setzt das Team «Kinderbücher für das Handwerk / Hajo Schörle und Andreas Buck» an. Gemeinsam entwerfen Grafikdesigner und Künstler Schörle sowie Fachjournalist und Buchautor Buck kindgerechte Illustrationen und ebensolche Handwerker- oder Werkstattgeschichten.
Aus ihren ehrenamtlich erstellten Vorlagen sind auf diese Weise attraktive Vorlesebücher für Handwerksberufe mit Imageproblemen oder Nachwuchssorgen entstanden. Diese werden in verschiedenen Branchen mit zunehmendem Erfolg eingesetzt, beispielsweise zur Kundeninformation oder für die Berufsvorstellung im Kindergarten.

Angaben zur Bestellung
Die Spenglergeschichte*

• Ausführung: geheftet, DIN A6, 24 Seiten, Farbdruck
• Autor: Andreas Buck, Illustrator: Hajo Schörle
• ISBN: 978-3-926341-68-6
• Individualisierte Auflagen ab 500 Stück möglich. Staffelpreise.

... und nur Installateure wissen, wie man Wasser bändigt*
• Ausführung: geheftet, DIN A6, Umfang: 20 Seiten, Farbdruck
• Autor: Andreas Buck, Illustrator: Hajo Schörle
• ISBN: 978-3-926341-74-6
• Individualisierte Auflagen ab 500 Stück möglich. Staffelpreise.

Details/Onlinebestellung unter:
www.schoerle.de › Shop

(*Beide Werke aus der Reihe: Baustellengeschichten für Kinder, Kunden und den Nachwuchs.)

oder Bestelladresse Schweiz:

WM-Consulting GmbH
8564 Engwilen
E-Mail: wmWe do not like spam..@.. so please: No spamming!w-m-consultingWe do not like spam..... so please: No spamming!ch 

Buch & Bild Verlag – Hajo Schörle
Tel. 0049 742 2690
www.schoerle.de