Publireportage

Machen Sie Ihre Serviceprozesse fit für die digitale Zukunft

/

Erstaunlich viele Servicedienstleister sind noch immer mit Kugelschreiber und Notizblock unterwegs. Statt auf ein schlankes Software-Tool zu setzen, werden Mehraufwand und Fehler in Kauf genommen - oder die Verrechnung von Leistungen oder Material geht ganz vergessen. Das muss nicht sein. Mit dem gezielten Einsatz von IT-Systemen werden Serviceprozesse besser, schneller und effizienter. Wie das konkret geht, zeigt der diesjährige Software Contest am 17. April 2018 in Bern.    

Die Digitalisierung lässt sich auch im Servicegeschäft nicht stoppen. Das ist auch bei den meisten Geräteherstellern angekommen. Diese bevorzugen zunehmend Servicepartner mit digitalisierten Prozessen. Zufriedenere Kunden sind die eine Seite der Medaille, die andere ist die höhere Wirtschaftlichkeit. Überall Kosten senken und dann beim Nächstliegenden – der Administration – das Geld zum Fenster hinauswerfen? Das geht gar nicht. Im Servicegeschäft kommt der Druck von oben: Hersteller übernehmen irgendwann selber die Inbetriebnahmen, Reparaturen und Wartungen oder beauftragen allenfalls noch Partner, welche sich mit einer Servicepauschale zu begnügen haben. Wie Sie als Serviceanbieter dieser Spirale entkommen, zeigt der Software Contest anhand konkreter Beispiele aus der digitalen Praxis.

Um Ihnen den Einstieg in die Digitalisierung zu erleichtern, haben die Organisatoren des diesjährigen Software Contest eine Auswahl repräsentativer Servicefälle getroffen. Dabei präsentieren fünf Anbieter ihre Systeme anhand eines praxisnahen Drehbuchs. Gleichzeitig werden verschiedene Demo-Cases vorgestellt, mit welchem sich verschiedene Szenarien durchspielen lassen. Nebst dem Vergleich der gezeigten Lösungen, können die Besucher ihre eigenen Anforderungen einbringen. Der Austausch mit Experten und Anbietern vor Ort ist ein idealer Moment, um jetzt die Digitalisierung des Servicegeschäfts anzupacken. Warten Sie nicht länger ab, es ist höchste Zeit zu handeln. Die Impulse, welche der Tagesanlass vermittelt, werden Sie beflügeln, Ihre Serviceprozesse zu digitalisieren.

 

Software Contest 2018 «Serviceprozesse digitalisieren»
17. April 2018, BERNEXPO Congress, www.software-contest.ch

Erfahren Sie, welche Möglichkeiten moderne Business Software bei der Digitalisierung von Serviceprozessen bietet. Im direkten Live-Vergleich zeigen fünf IT-Anbieter anhand konkreter Praxisbeispiele, wie Sie Ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen.

 

Keynote: Augmented Reality für industrielle Unternehmen
René Zölfl, Business Development Direktor bei PTC, zeigt mit verblüffenden Beispielen, wie mit grafischen Überlagerungen Serviceaufgaben viel einfacher zu machen sind.