Donnerstag, 20. September 2018, 13:30 bis 17:30, im Technorama Winterthur

5. ebm-papst Ventilatoren-Symposium „LuftDruck“

Peter Warthmann /

Die technischen Innovationen im Bereich der Ventilatoren sind enorm. Ebenso die Vorteile für die Produkteanwender. Alle zwei Jahre präsentieren die Spezialisten von ebm-papst AG in konzentrierter Form den neusten Stand der Ventilatorentechnik. Technik pur: Wer vier Stunden Zeit in das Symposium investiert, ist diesbezüglich beruflich für die nächste Zukunft gerüstet.

Die ebm-papst Gruppe ist weltweit einer der führenden Hersteller von Ventilatoren und Motoren. Seit seiner Gründung setzt das Technologieunternehmen kontinuierlich weltweite Marktstandards: von der Marktreife elektronisch geregelter EC-Ventilatoren über die aerodynamische Verbesserung der Ventilatorflügel bis hin zur ressourcenschonenden Materialauswahl, u. a. mit Biowerkstoffen.

Im Geschäftsjahr 2017/2018 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 2,04 Mrd. Euro. ebm-papst beschäftigt über 15’115 Mitarbeitende an über 18 Produktionsstätten (u. a. in Deutschland, China und den USA) sowie über 57 Vertriebsstandorten weltweit. Ventilatoren und Motoren des Weltmarktführers sind in vielen Branchen zu finden, wie zum Beispiel in den Bereichen Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik, Haushaltsgeräte, Heiztechnik, Automotive und Antriebstechnik.

 

Das Programm

ab 12.45 Eintreffen der Teilnehmer, Stehlunch im Foyer

13.30  Begrüssung, Kurzvorstellung von ebm-papst AG
Werner Schneeberger, Geschäftsführer ebm-papst AG, Oberhasli

13.45 Anforderungen an die Stromversorgung und Maßnahmen zur Reduktion der Netzrückwirkungen von EC-Ventilatoren
Martin Bürkert, Abteilungsleiter Entwicklung Elektronik, ebm-papst

14.15 Energie Zukunft Schweiz 
Nico Pfäffli, Projektleiter ‘Team Energie Effizienz’, Energie Zukunft Schweiz

15.15 Ventilatoren und deren Einsatz im Umfeld Industrie 4.0
Uwe Sigloch, Market Management Luft- und Klimatechnik, ebm-papst

15.45 Schwingungstechnische Aspekte bei Aufstellung und Betrieb von Freiläufern
Hartmut Messerschmidt, Leiter Anwendungsentwicklungen, ebm-papst

16.15 Mit Effizienz zum Weltrekord: In 1,513 s elektrisch von 0 auf 100 km/h. Der Bau eines Elektro-Rennfahrzeugs der Extraklasse.
Eloi Roset / Johannes Aicher, ETHZ

17.00 Apéro, Erfahrungsaustausch, Networking

Detail-Programm (PDF)

Anmeldung: www.ebmpapst.ch > Info-Center > LuftDruck - Das 5. ebm-papst Ventilatoren-Symposium