Jubiläumsauftakt des Vereins Minergie Schweiz an der Swissbau mit Apéro

20 Jahre Minergie - Vorreiter für eine nachhaltige Energiezukunft

An der Swissbau wird Minergie die Fachbesucher mit zahlreichen interessanten Veranstaltungen überraschen.
Quelle: Verein Minergie /

Der Verein Minergie feiert 2018 sein 20-jähriges Bestehen und plant ein Bündel an Massnahmen, um dieses Jubiläum zu feiern. Dazu zählen u.a. die Lancierung neuer Produkte, eine eigene Jubiläums-Website und starke nationale Messeauftritte. Ein besonderer Höhepunkt wird das Jubiläumsfest vom 28./29. Juni 2018 auf dem Grimselpass sein.

Zum Auftakt des 20-jährigen Jubiläums 2018 unternimmt Minergie einen Rückblick auf das in der Vergangenheit Erreichte, einen Ausblick auf die Entwicklungen der Zukunft. Als Startschuss gilt der 16. Januar 2018 um 17.45 Uhr an der Messe Swissbau in Basel mit einer Abendveranstaltung mit anschliessendem Apéro. Zu diesem Anlass wird eine Jubiläumsschrift und ein Jubiläumsfilm zu 20 Jahren Minergie präsentiert.
Die Vereinigung Minergie hat guten Grund, mit einer Prise Stolz auf das bisher Erreichte zu blicken. Rund eine Million Personen nutzen bereits Minergie-zertifizierte Gebäude. Mehr als 45‘000 Gebäude sind nach Minergie zertifiziert. Kein anderes freiwilliges Instrument hat die Schweizer Bauwirtschaft und die kantonale Gesetzgebung seit 1998 so stark beeinflusst.
Am Anlass sind zahlreiche Referenten eingeladen: Heinz Tännler (Präsident Verein Minergie, Regie-rungsrat und Finanzdirektor des Kantons Zug), Dietrich Schwarz (Verwaltungsrat und Geschäftsführer Dietrich Schwarz Architekten AG, Professor für Nachhaltiges Bauen, Vorstandsmitglied Minergie), Daniel Büchel (Vizedirektor und Programmleiter Energie Schweiz), Hans Ruedi Schweizer (Präsident und Delegierter des Verwaltungsrats der Ernst Schweizer AG Metallbau) und Andreas Meyer Primavesi (Geschäftsleiter Minergie Schweiz) gehen der Erfolgsgeschichte Minergie auf den Grund.

Wann:
16. Januar 2018,
20 Jahre Minergie: Vorreiter für eine nachhaltige Energiezukunft
17:45 - 19:15 Uhr, in Halle 1.0 Süd (Swissbau Basel)

Wo:
Swissbau, Messe Basel, Halle 1.0 Süd, Arena


Weitere Fachveranstaltungen in Halle 1.0 Süd (Swissbau Basel)

17. Januar 2017
MQS Betrieb: Optimaler Betrieb auch in kleinen Gebäuden
12:45 - 13.45 Uhr, Raum 3
Referate: Urs Ackermann (Leiter HLKKS, Flughafen Zürich AG), Philippe Künzler (Dipl. Architekt HTL/SIA, Dipl. Umweltingenieur NDS/FH)

18. Januar 2017

Minergie Systemerneuerung: Mit System die Gebäude-Erneuerung vereinfachen
12:45 - 13:45 Uhr, Raum 3
Referate: Stefan Mennel (Entwickler und Vertreter von aardeplan), Marlis Toneatti (Planerin und Bauherrin)

19. Januar 2017

Abreissen oder erneuern? Entscheidungshilfen für die Praxis (mit Apéro)
11:15 - 12:45 Uhr, Raum 1
Referate: Markus Sidler (CEO Anliker), Karl Viridén (Viridén + Partner), Dr. Christoph Hegg (Stv. Direktor der Eidg. Forschungsanstalt WSL Birmensdorf)

19. Januar 2017
Bauen ohne Mängel: MQS Bau schafft Sicherheit (mit Apéro)
13:15 - 14:45 Uhr, Raum 1
Referate: Prof. Roger Blaser (Studienleiter DAS FHNW Bauphysik, Studienleiter MAS FHNW Bauleitung), Ralf Bachmann (Leiter Quality Management, Stv. Geschäftsführer, QualiCasa), Peter Sandri (Inhaber, Sandri Architekten)


Weitere Details unter: www.minergie.ch/agenda