Historisches Gutshaus Wellenberg mit Smart Home-Technologie renoviert

Intelligente Vernetzung in geschichtsträchtigen Mauern

Hansjörg Wigger am 24.09.2014

DigitalStrom, der Smart Home-Anbieter aus Schlieren, vernetzt sämtliche elektronischen Geräte miteinander und dem Internet, unabhängig von welchem Hersteller oder in welchem Gebäude. Die Installation erfolgt einfach über die bestehende Stromleitung. Und so kam es, dass auch im 1786 erbauten und denkmalgeschützten Gutshaus Wellenberg 5 in Hombrechtikon (ZH) die Smart Home-Technologie eingebaut wurde.weiter lesen

Editorial 9/14: Entwarnung beim Ozonloch, Lösung noch gesucht beim CO2

Peter Warthmann am 16.09.2014

Mitte August war das Thema in den Medien: Das Ozonloch am Südpol gesunde erfreulich rasch. In kurzen Artikeln in Pendlerzeitungen tauchte bereits die Frage auf, ob das damals Panikmache war, als die Wissenschaft schlimme Folgen befürchtete und nach Massnahmen rief, die den Abbau der uns schützenden Ozonschicht in der unteren Stratosphäre auf etwa 20 km Höhe verhindern sollten.weiter lesen

Rivella spart einen Fünftel Energie

Heizzentrale in 10 Tagen umgebaut

Martin Stadelmann am 05.09.2014

Einen nicht ganz einfachen Kesselersatz zog anlag ag Ende 2013 bei Rivella AG in Rothrist durch. Der neue astebo-Kessel passt just ins Kesselhaus - mit neuem Weishaupt-Zweistoff-Brenner. Dank O2-Regelung und Abwärmenutzung verringert Rivella die CO2-Emissionen, spart 20 % Heizenergie und kann erst noch die ganze Lagerhalle beheizen.weiter lesen

Medienmitteilung

Neuer Geschäftsführer bei KWT

am 05.09.2014

Als Nachfolger des in den Ruhestand tretenden Dr. Hansueli Bruderer hat Dr. Stefan Irmisch die Geschäftsführung von KWT, Kälte-Wärmetechnik AG ab anfangs Sept. 2014 übernommen. Die in Worb domizilierte KWT gehört zur Viessmann Group. Sie entwickelt und produziert Gross- und Spezial-Wärmepumpen für Heizen, Kühlen und Abwärmenutzung in Wohnbauten, Hotels, Gewerbe und öffentlichen Gebäuden. weiter lesen

Pressemitteilung

Wechsel im Präsidium des URS-Verbandes

am 05.09.2014

An der Generalversammlung des Verbandes Schweizerischer Armaturenfabriken (Union de Fabriques Suisses de Robinetterie, URS) vom 28. März 2014 trat Hans Nyffenegger nach fünfjähriger Amtszeit als Verbandspräsident zurück. Der Delegierte des Verwaltungsrates der Nyffenegger Armaturen AG verbleibt als Vertreter der Roharmaturenbranche im Vorstand des URS-Verbandes.weiter lesen

NEWSFLASH

LG-Solarmodul MonoX NeON mit Spitzenleistung bis 305 Watt

am 03.09.2014

Die Geschäftseinheit Solar des Elektronikspezialisten LG Electronics meldet eine Erweiterung seiner MonoX NeON-Familie. Das neueste Modell der Hochleistungsmodule hat eine Spitzenleistung von 305 Watt und ist somit eines der effizientesten Solarmodule der Welt. weiter lesen

Maximale Sicherheit bei Montage von Heizkörpern

am 02.09.2014

Arbonia hat sein Befestigungsprogramm für Raumwärmer auf hohe Tragkraft, optimale Stabilität und maximale Sicherheit ausgerichtet - absolut konform mit der VDI-Richtlinie 6036. Komplett konstruiert im eigenen Haus - mit dem Know-how jahrzehntelanger Spezialistenerfahrung.weiter lesen

Kantonale Energiedirektoren setzen Meilenstein in der Energiepolitik

Fördermittel setzen in Zukunft GEAK Plus voraus

Anita Niederhäusern am 02.09.2014

Lorenz Bösch (links) und Ulrich Nyffenegger (rechts) im Gespräch mit Anita Niederhäusern.

Der Gebäudeenergieausweis der Kantone, kurz GEAK, wird immer wichtiger. HK-Gebäudetechnik sprach mit Lorenz Bösch, Generalsekretär a.i. der Konferenz der kantonalen Energiedirektoren, und Ulrich Nyffenegger, Leiter der Arbeitsgruppe GEAK und Vorstandsmitglied der Energiefachstellenkonferenz der Kantone, über die Praxisrelevanz dieses Instruments im Bereich Energieeffizienz der Gebäude.weiter lesen

BauHolzEnergie-Messe 2014

Branchentreff zu nachhaltigem Bauen und Holz

am 02.09.2014

Die nächste Schweizer BauHolzEnergie-Messe vom 13. bis 16. November 2014 in Bern ist einmal mehr ein Muss für alle, die sich mit den Themen Energieeffizienz und erneuerbare Energien im Neubau und für Modernisierungen beschäftigen. Neu werden auch innovative Lösungen für Küche, Bad und Inneneinrichtung präsentiert.weiter lesen

Management in der Unternehmung: Optimieren zwischen den Interessen der Firma und den Mitarbeitererwartungen

Sind Sie ein guter Vorgesetzter?

Rolf Leicher am 02.09.2014

(Foto: Thinkstock.com)

Wie stark soll ein Vorgesetzter die Erwartungen seiner Mitarbeiter berücksichtigen? Oder ist er ausschliesslich den unternehmerischen Zielen verpflichtet? Erfolgreiches Management sollte Unternehmensziele und gleichzeitig Mit- arbeitererwartungen berücksichtigen. Mitarbeiter wollen keinen Vorgesetzten, der mit ihnen auf Schmusekurs geht und sich nur an ihren Wünschen orientiert. Sie wollen aber auch keine Führungskraft, die über Leichen geht und die Leute für hohe Unternehmensziele ausnutzt.weiter lesen

News 1 bis 10 von 515

1 2 3 4 5 vor >

Die aktuelle Ausgabe

Editorial 9/14: Entwarnung beim Ozonloch, Lösung noch gesucht beim CO2

Mitte August war das Thema in den Medien: Das Ozonloch am Südpol gesunde erfreulich rasch. In kurzen Artikeln in Pendlerzeitungen tauchte bereits die Frage auf, ob das damals Panikmache war, als die Wissenschaft schlimme Folgen befürchtete und nach...

Lesen Sie das ganze Editorial hier.